Penguin lädt ein

Penguin lädt ein

Autoren. Erzählen. Geschichten.

Oliver Hilmes: Das Verschwinden des Dr. Mühe

Oliver Hilmes: Das Verschwinden des Dr. Mühe

Historiker und Bestsellerautor Oliver Hilmes schreibt in seinem neuen Buch über einen spektakulären Cold Case aus dem Berlin der 30er Jahre. Im Podcast spricht er über sein Schreiben zwischen Fakt und Fiktion, seine intensive Recherchearbeit und über die historischen Hintergründe der Handlung.

Andreas Englisch: Der Pakt gegen den Papst

Andreas Englisch, einer der bestinformiertesten Journalisten im Vatikan, nimmt uns mit ins Machtzentrum des Vatikan, wo Krieg herrscht. Mächtige Männer in der Katholischen Kirche fühlen sich von Papst Franziskus bedroht und werfen ihm vor, dass er durch seine mutigen Reformen der katholischen Kirche schade − deshalb haben sie einen Pakt geschmiedet, um ihn zum Rücktritt zu zwingen.

Ilka Sterebogen: Herzensmütter

Heilpraktikerin Ilka Sterebogen begleitet Frauen und Paare seit vielen Jahren bei ihrem Abschied vom unerfüllten Kinderwunsch. Sie zeigt Wege auf, wie man aus der Trauer zu einem neuen, erfüllten Leben finden kann und gibt hilfreiche Tipps, wie man als Familie oder Freunde den Betroffenen zur Seite stehen kann.

Urban Jungle Bloggers: Plant Tribe − Vom glücklichen Leben mit Pflanzen

Die Online Community »Urban Jungle Bloggers« mit über 1 Mio. Followern auf Instagram ist mittlerweile zu einer globalen Bewegung des glücklichen Lebens mit Pflanzen geworden. Mitgründer und Autor Igor Josifovic erklärt, wie Pflanzen das körperliche und seelische Wohlbefinden steigern und gibt wertvolle Praxistipps für den eigenen Urban Jungle. Außerdem räumt er mit dem Mythos des "grünen Daumens" auf.

Manfred Lütz: Neue Irre

Donald Trump in den USA, Kim Jong Un in Nordkorea, Jair Bolsonaro in Brasilien, weltweit scheint der Irrsinn zuzunehmen. Kann man etwas dagegen tun und sind die überhaupt wirklich verrückt? Psychiater und Kabarettist Manfred Lütz beleuchtet die aktuelle Weltlage aus psychologischer und humorvoller Perspektive - und bringt uns auf den aktuellen Stand der Wissenschaft.

Mareike Ohlberg: Die lautlose Eroberung

China-Expertin Mareike Ohlberg spricht über die Strategien der chinesischen Regierung zur Unterwanderung westlicher Demokratien und welche Rolle das Projekt der Neuen Seidenstraße dabei spielt. Dabei erklärt sie, inwiefern westliche Demokratien ihren Umgang mit der Kommunistischen Partei Chinas überdenken sollten.

Reinhard Raffalt: Eine Reise nach Neapel

Reinhard Raffalts Landeskunde mit Italienisch-Kurs hat längst Kultstatus. Raffalt- und Italien-Experte Julian Traut spricht über den zeitlosen Charme dieses Reise- und Sprachführers, über die Italiensehnsucht der Deutschen und welche Rolle das Essen dabei spielt.

Tamina Kallert: Mit kleinem Gepäck

Skurriles und Persönliches, manchmal Trauriges, vor allem aber viel Reiselustiges – Tamina Kallert erzählt von den Dingen, die in ihren Filmberichten so nicht zu sehen sind. Für ihre Sendung »Wunderschön« hat die erfolgreiche Reisejournalistin über 70 Länder und Regionen bereist.

Martin Schröder: Wann sind wir wirklich zufrieden?

Auf Basis der größten Langzeitstudie verrät uns der Soziologe Martin Schröder, wann die Deutschen wirklich zufrieden sind. Was ist der Unterschied zwischen Glück und Zufriedenheit und warum ist Zufriedenheit wichtiger? Und wer hätte gedacht, dass ausreichend Schlaf unsere Zufriedenheit mehr beeinflusst als Geld! Außerdem verrät er uns, wie sich die aktuelle Situation der Pandemie auf unsere Zufriedenheit auswirkt.

Tillmann Bendikowski: Ein Jahr im Mittelalter

Wir machen eine Zeitreise ins Mittelalter mit dem Journalisten und Historiker Tillmann Bendikowski. Was aßen die Menschen? Woran glaubten sie, wovor hatten sie Angst, was machte ihnen Mut? Wie gingen sie mit Krankheiten um? Und wie stand es um das Verhältnis und die Geschlechterrollen von Mann und Frau?