Penguin lädt ein

Penguin lädt ein

Autoren. Erzählen. Geschichten.

Tamina Kallert: Mit kleinem Gepäck

Tamina Kallert: Mit kleinem Gepäck

Skurriles und Persönliches, manchmal Trauriges, vor allem aber viel Reiselustiges – Tamina Kallert erzählt von den Dingen, die in ihren Filmberichten so nicht zu sehen sind. Für ihre Sendung »Wunderschön« hat die erfolgreiche Reisejournalistin über 70 Länder und Regionen bereist.

Martin Schröder: Wann sind wir wirklich zufrieden?

Auf Basis der größten Langzeitstudie verrät uns der Soziologe Martin Schröder, wann die Deutschen wirklich zufrieden sind. Was ist der Unterschied zwischen Glück und Zufriedenheit und warum ist Zufriedenheit wichtiger? Und wer hätte gedacht, dass ausreichend Schlaf unsere Zufriedenheit mehr beeinflusst als Geld! Außerdem verrät er uns, wie sich die aktuelle Situation der Pandemie auf unsere Zufriedenheit auswirkt.

Tillmann Bendikowski: Ein Jahr im Mittelalter

Wir machen eine Zeitreise ins Mittelalter mit dem Journalisten und Historiker Tillmann Bendikowski. Was aßen die Menschen? Woran glaubten sie, wovor hatten sie Angst, was machte ihnen Mut? Wie gingen sie mit Krankheiten um? Und wie stand es um das Verhältnis und die Geschlechterrollen von Mann und Frau?

Dirk Steffens & Fritz Habekuß: Über Leben

Dirk Steffens und Fritz Habekuß sprechen über die gegenwärtige Ökokrise und die Zukunftsfrage Artensterben, das Thema ihres Bestsellers "Über Leben". Außerdem erklären sie, was die existenzielle Bedrohung des Massensterbens von Arten mit der Corona-Pandemie zu tun hat.

Reinhard K. Sprenger: Magie des Konflikts

Der gefragte Management-Berater Reinhard K. Sprenger führt uns ein in die Magie des Konflikts und leitet an zum Umdenken: Die Lösung des Konflikts zu tauschen gegen den Konflikt als Lösung - sowohl in persönlichen Beziehungen als auch im Unternehmen. Und er gibt Tipps für den Umgang mit Konflikten in der aktuellen Corona-Krise.

Dirk Kurbjuweit: Haarmann

Autor und Journalist Dirk Kurbjuweit spricht über die Grenzen von Fakt und Fiktion in seinem Roman "Haarmann", der auf den wahren Begebenheiten eines spektakulären Missbrauchsfalls im Hannover der 1920-er Jahre beruht.

Harald Lesch: Wenn nicht jetzt, wann dann

Zum Earth Day am 22. April liest Astrophysiker Harald Lesch aus seinem Bestseller "Wenn nicht jetzt, wann dann". Er spricht darüber, was jede/r Einzelne gegen den vom Menschen in Gang gesetzten Klimawandel tun kann. Es geht um Haltung, Lösungsansätze und neue Ideen für ein besseres Zusammenleben.

Henning Jauernig: Young Money Guide

Auf seinem Blog »Young Money« auf SPIEGEL ONLINE und in seinem Buch »Young Money Guide« beantwortet Henning Jauernig die wichtigsten Fragen zum Thema Finanzen und Geldanlage. Im Podcast gibt er uns außerdem Tipps, wie wir unsere Ersparnisse durch die Corona-Krise bringen.

Peter Laufmann: Der Boden

Peter Laufmann uns mit in die Tiefe. Wenige Zentimeter von unserer Schuhsohle entfernt beginnt ein Kosmos, der fremdartig ist wie eine verschlossene Kapsel, mit einzigartigem Klima und geheimnisvollen Bewohnern. Er erklärt uns, wie wir vom Boden abhängen und wie verletzlich er ist, aber auch, was wir zu seiner Erhaltung tun können.

Hasnain Kazim: Auf sie mit Gebrüll!

Journalist und Bestsellerautor Hasnain Kazim macht Lust darauf, sich mal wieder richtig zu fetzen. Viele begeisterte Leser von »Post von Karlheinz« wissen, wie unterhaltsam und gewinnbringend die Auseinandersetzungen sein können, die Kazim ständig führt, nun gibt er konkrete Tipps fürs richtige Streiten. Dabei darf es gerne laut, hart und lustig zugehen: Hauptsache, man hat die richtigen Argumente parat, um dumpfem Hass und platten Parolen Einhalt zu gebieten. Hochaktuell vor dem Hintergrund von wachsendem Rechtsdruck und Hetze in Deutschland.