Penguin lädt ein

Penguin lädt ein

Autoren. Erzählen. Geschichten.

Alex Pohl: Heißes Pflaster

Alex Pohl: Heißes Pflaster

Krimi-Autor Alex Pohl lebt und schreibt in und über Leipzig. Im Podcast erzählt er uns, was den Schauplatz Leipzig so spannend macht und wie sich Fakt und Fiktion in seinen Romanen ergänzen. Außerdem spricht er über seinen Werdegang vom Self-Publisher zum Publikumsverlag.

Nataly Bleuel: Das sind die Hormone

Von der Pubertät bis in die Wechseljahre begleiten die Hormone vor allem Frauen, aber auch Männer. Journalistin Nataly Bleuel erklärt uns, was Hormone sind und wie sie im Körper funktionieren. Dabei klärt sie uns auch über einige Mythen und Stereotypen rund um Hormone auf.

Lektor Wolfgang Ferchl über Walter Moers & Zamonien

Willkommen in Zamonien! Wolfgang Ferchl, langjähriger Lektor von Walter Moers, erzählt über die Zusammenarbeit mit einem Autor, der sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat und gibt Ausblicke, wann wir mit neuen Projekten aus Zamonien rechnen dürfen. Und für alle Fans gibt es am Ende der Folge noch eine kleine Überraschung.

Marion Hellweg: Nachhaltig wohnen (The Green Life)

Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und Minimalismus sind große Trends, die auch Einzug in unsere Wohnungen halten. Wohnexpertin und Journalistin Marion Hellweg erklärt uns, warum nachhaltiges und achtsames Wohnen so angesagt sind und wie jede(r) von uns das auch in den eigenen 4 Wänden umsetzen kann.

Rafael Buschmann & Michael Wulzinger: Football Leaks 2

Football Leaks ist das größte Datenleck der Sportgeschichte. Die SPIEGEL-Reporter Rafael Buschmann und Michael Wulzinger sprechen über die dunklen Geheimnisse des Millionenbusiness Fußball, den Fall Cristiano Ronaldo, Whistleblower John und ihre journalistische Arbeit rund um die Enthüllungen.

Cornelius Pollmer: Heut ist irgendwie ein komischer Tag

Journalist und Autor Cornelius Pollmer hat sich auf den Spuren Theodor Fontanes aufgemacht in die ostdeutsche Provinz und ist dabei Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg gefolgt. Dabei hat er erlebt, dass Abenteuer auch vor der eigenen Haustür warten und sich mit der Frage beschäftigt, was Heimat bedeutet.

Sonderfolge: lit.love mit Maria Nikolai und Persephone Haasis

Im Gespräch beim Lesefestival lit.love erzählen die Roman-Autorinnen Maria Nikolai und Persephone Haasis, wie die sinnliche Atmosphäre in ihre Romane kommt und was Schokolade und Eis damit zu tun haben. Außerdem berichten sie vom Austausch mit ihren Leserinnen und was sie daran besonders schätzen.

Kristina Spohr: Wendezeit

30 Jahre nach dem Mauerfall sprechen wir mit der international renommierten Historikerin Kristina Spohr über die Jahre von 1989 bis 1992 und wie sie unsere Welt bis heute prägen. Wer waren die Köpfe der Wendezeit? Welche Rolle spielte China beim Ausgang des Kalten Krieges? Und wie gelang es, den Übergang in eine neue Epoche so überraschend friedlich zu gestalten?

Annette Wieners: Das Mädchen aus der Severinstraße

Die renommierte Journalistin Annette Wieners erzählt von ihrem ersten historischen Roman über eine große Liebe und ein lebendiges Stück Zeitgeschichte: Bei ihrer Recherche wagte sie sich an unbeantwortete Fragen aus der eigenen Familiengeschichte und deckte dabei auch die spannende Geschichte Kölns während der NS-Zeit auf. Wie sich Fakt und Fiktion dabei in ihrem Roman ergänzen, erfahrt Ihr unter anderem hier.

Hendrik Hassel: Neues Fleisch

Wie sieht das Fleisch der Zukunft aus? Hendrik Hassel berichtet vom aktuellen Stand der Forschung in Sachen "Clean Meat". Vor dem Hintergrund von Klimawandel und Massentierhaltung wird Fleischkonsum immer häufiger kritisiert, neben israelischen Start-Ups investieren jetzt auch große Fleischkonzerne in kultiviertes Fleisch.